Die optimale Batterie für Ihren Motorradoldtimer

 

Sicherlich haben auch Sie die Erfahrung gemacht, dass die Lebensdauer einer herkömmlichen Bleibatterie meist sehr begrenzt ist. Gerade bei Oldtimern sind Bleibatterien nur gelegentlich im Einsatz, so dass diese sehr schnell ihren Dienst versagen. Außerdem gibt es noch Probleme mit den austretenden Gasen, die sehr aggressiv sind und den Lack angreifen. Noch verhängnisvoller ist das sogenannte Kochen der Bleibatterie, bei dem zwangsläufig Schwefelsäure austritt. Auch geringe Mengen zerstören Lack, Chrom und Kleidung.

 

Gerade nach einer gelungenen Restauration mit neuem Lack und neuem Chrom eine Katastrophe. Deshalb empfehlen wir wartungsfreie und gasdichte Gelbatterien, bei denen diese Probleme nicht auftreten können.

 

NEUHEIT!!Diese Batterien haben folgende Vorteile:

 

1.                  Batterieunterlagen in Gummi mit um-
laufender Kante ebenfalls lieferbar!!  Sofortige Einsatzbereitschaft

2.                    Absolut Wartungsfrei

3.                    Gasdicht

4.                    Lange Lebensdauer

5.                    Lange Lagerfähigkeit

 

Es sind zwei Ausführungen vorrätig:

 

Die Variante 1 ist rechteckig und passt in viele Motorradoldtimer z. B. Adler 200/250; BMW

R 26/27; DKW RT 175-350; NSU Lux/Max; Maico 175-250; Zündapp 175-250; usw..

 

Die Variante 2 hat eine quadratische Grundfläche. Damit passt diese Gelbatterie genau in unser schwarzes Leer-Gehäuse, welches Sie ebenfalls erwerben können. Dieses Gehäuse mit Deckel hat dieselben Abmessungen wie die alte Blei-Batterie. Durch dieses Batterieset besitzen Sie eine Batterie mit der originalen Optik, aber den Vorteilen einer Gelbatterie.

 

Sondergrößen für DKW RT 125 und NSU Fox 98 auch vorrätig!

 

 

Beide Varianten sind qualitativ hochwertig   (ISO 9001 spezifiziert)!!!

 

 

          

 

 

 

zurück zum Seitenanfang